SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Betrüger geben sich als Polizisten aus

Artikel 'Betrüger geben sich als Polizisten aus' anzeigen

© LPD

Mit einer besonders gerissenen Masche versuchen Betrüger zurzeit, Informationen über Geld und Wertgegenstände aus möglichen Opfern herauszulocken.

66. internationale Vierschanzentournee

Artikel '66. internationale Vierschanzentournee' anzeigen

© LPD

Am 5. und 6. Jänner findet in Bischofshofen die 66. internationale Vierschanzentournee statt. Wie jedes Jahr werden wieder zahlreiche Besucher erwartet.

Digitalfunk für Einsatzkräfte

Artikel 'Digitalfunk für Einsatzkräfte' anzeigen

© LPD

Heute wurde die Fertigstellung der landesweiten Infrastruktur für den Digitalfunk durch Gemeindeverband-Präsident Günther MITTERER, Landesfeuerwehrkommandant Leopold WINTER, Landesrettungskommandant Ing. Anton HOLZER, Landeshauptmann Dr. Wilfried HASLAUER und Landespolizeidirektor Dr. Franz Ruf präsentiert.

BM.I – HEUTE


Bilder der Woche

Am 17. Jänner traf sich Innenminister Kickl mit dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium.

© BMI/Alexander Tuma

Innenminister Herbert Kickl traf sich mit dem ungarischen Botschafter Janos Perenyi, mit der slowenischen Botschafterin Ksenija Skrilec, dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, sowie mit dem VwGH-Präsidenten Rudolf Thienel zu Arbeitsgesprächen. Staatssekretärin Karoline Edtstadler lud den EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, sowie den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch, zu Arbeitsgesprächen ins Innenministerium.

VERANSTALTUNGEN


INTERNATIONALES & EU


Gespräche mit Sicherheitspartner Ungarn

Innenminister Herbert Kickl empfing den ungarischen Botschafter János Perény

© BMI/Gerd Pachauer

Europäische Werte und Ziele, Migration und Grenzschutz waren die zentralen Themen des Treffens zwischen Innenminister Herbert Kickl und dem ungarischen Botschafter János Perény am 15. Jänner 2018 in Wien. Generaldirektorin Michaela Kardeis führte am 17. Jänner 2018 ein Arbeitsgespräch mit dem ungarischen Landespolizeipräsidenten Károly Papp.