TIROL

24-jährige Frau in Igls abgängig

Artikel '24-jährige Frau in Igls abgängig' anzeigen

© LPD

Seit dem 22. August 2018 ist eine 24-jährige Österreicherin aus einer Wohnung in Innsbruck Igls abgängig. Die Frau ist sehr schlank, ca. 172 cm groß und hat lange glatte Haare. Die Kleidung der Frau ist nicht bekannt. Ein Unfall wird befürchtet.
Um zweckdienliche Hinweise an das Kriminalreferat beim Stadtpolizeikommando Innsbruck (Tel. 059133/753333) wird ersucht.

56-Jähriger Deutscher abgängig

Artikel '56-Jähriger Deutscher abgängig' anzeigen

© LPD

Am 19. Mai 2018 verließ ein 56-jähriger Deutscher seine Urlaubsunterkunft in Kitzbühel für einen Spaziergang und kehrte nicht mehr zurück. Ein Unfall wird vermutet.

35-jähriger Mann abgängig

Artikel '35-jähriger Mann abgängig' anzeigen

© LPD

Seit dem 25.09.2017, ca 14.00 Uhr, ist ein deutscher Staatsbürger (35) in St Anton a.A. abgängig.Er verließ gegen 14.00 Uhr wegen eines angeblichen Magen-Darm-Infektes seine Arbeitsstelle und wollte sich in seiner Unterkunft, einem Hotel in St Anton aA, hinlegen. Seitdem ist der Mann nicht mehr auffindbar und auch sein Aufenthalt unbekannt. Laut Angaben eines Zeugen dürfte der Mann mit einer dunklen Arbeitskleidung (Jacke und Hose) sowie schmutzigen Arbeitsschuhen bekleidet sein.


ältere Aussendungen

neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Gewinnen Sie ein Fahrtraining

Einsendeschluss des Gewinnspiels ist der 20. September 2018.

© BMI

Machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Fahrtraining mit dem Mercedes G-Klasse oder KTM X-Bow am 25. September 2018 am Red Bull Ring. Einsendeschluss ist der 20. September 2018.

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.