TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Die Polizei Tirol sucht Nachwuchs!

Artikel 'Die Polizei Tirol sucht Nachwuchs!' anzeigen

© LPD

Auch im Jahr 2018 nimmt die Tiroler Polizei weibliche und männliche Vertragsbedienstete für den Exekutivdienst auf.

GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule

Artikel 'GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule' anzeigen

© LPD Tirol | Christian Viehweider

Das Bundesministerium für Inneres veranstaltete im Schuljahr 2017/2018 zum zweiten Mal im Rahmen der Initiative GEMEINSAM.SICHER einen Wettbewerb zum Thema Sicherheit in und um die Schule. Eingereicht werden konnten Ideen, Entwürfe und fertige Werke. Die besten Einreichungen wurden von einer Jury prämiert.

Polizeiliche Information zu Fußballspiel

Artikel 'Polizeiliche Information zu Fußballspiel' anzeigen

© BM.I

Am Mittwoch, den 30. Mai 2018 findet im Tivoli Stadion Tirol, in Innsbruck das freundschaftliche Fußballländerspiel Österreich gegen Russland statt.

Sicher unterwegs am Pfingstwochenende

Artikel 'Sicher unterwegs am Pfingstwochenende' anzeigen

© LPD Tirol | Ralf I. Lorbeg

Am bevorstehenden verlängerten Wochenende ist auf den meisten Tiroler Durchzugsstraßen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen und damit auch mit temporären Behinderungen zu rechnen.
Betroffen sind vor allem die Inntal- und Brennerautobahn, die Fernpass- und Reschenstraße, die Zillertal- und Achenseestraße sowie die Loferer Straße zwischen Wörgl und St. Johann
Über aktuelle Behinderungen wird die Tiroler Polizei laufend informieren.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Ausbildungsabschluss in ST. Pölten

185  Polizistinnen und Polizisten des grenz- und fremdenpolizeilichen Bereichs schlossen am 16. Mai 2018 in St. Pölten die Ergänzung ihrer Grundausbildung ab.

© LPD NÖ/D. Höller

185 Polizistinnen und Polizisten des grenz- und fremdenpolizeilichen Bereichs schlossen am 16. Mai 2018 in St. Pölten die Ergänzung ihrer Grundausbildung ab. Sie können nun in jedem polizeilichen Bereich eingesetzt werden.

INTERNATIONALES & EU


Effiziente und rasche Zutrittskontrolle

Sektionschef Hermann Feiner und Sektionsleiter Alexander Schallenberg bei der Unterzeichnung der Vereinbarung.

© BMI/Alexander Tuma

Vertreter des Innenministeriums und des Bundeskanzleramtes kamen am 24. April 2018 überein, während der EU-Ratspräsidentschaft 2018 ein neues System einzusetzen, das Medienvertretern und anderen berechtigten Menschen den Zutritt zu Veranstaltungen effizient und rasch ermöglichen soll.