VORARLBERG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Vorarlberg

PI Bezau unter neuer Leitung

Foto


© LPD/Robert Novak

Im August 2019 wurde Kontrollinspektor Hans-Peter SCHWENDINGER zum neuen Leiter der Polizeiinspektion Bezau bestellt. Er folgte dem bisherigen Leiter, Kontrollinspektor Gerhard KLOCKER, welcher in den Ruhestand wechselte.

KontrInsp SCHWENDINGER begann seine dienstliche Laufbahn am 01.10.1979 bei der Zollwache und sammelte seine ersten dienstlichen Erfahrungen beim Zollamt Tisis. Im Jahr 1996 wurde er nach absolvierter Ausbildung zum dienstführenden Beamten ernannt. Bis zur Auflösung der Zollwache Vorarlberg und Eingliederung in die damalige Vorarlberger Gendarmerie versah KontrInsp SCHWENDINGER bei der Zollwacheabteilung Hittisau und der MÜG Bregenz seinen Dienst. Nach der Übernahme in den Polizeidienst versah SCHWENDINGER seinen Dienst bei der PI Bregenz. Am 01.09.2009 wechselte er zur PI Bezau und wurde zum Stellvertreter des Dienststellenkommandanten ernannt. Diese Funktion übte er bis zur Ernennung zum nunmehrigen Dienststellenleiter aus.

Einen besonderen Namen machte sich KontrInsp SCHWENDINGER als Zollwache- bzw. Polizei-Leistungssportler. Als Zollwache-Langläufer nahm er als Mitglied der Nationalmannschaft erfolgreich an den Weltmeisterschaften in Oslo (1982) und in Seefeld (1985) teil. Es folgten weitere 14 WM-Teilnahmen als Leistungssportler bei der Bundespolizei. Dabei erkämpfte er sich in der Klasse "Senioren" eine Goldmedaille, vier Silbermedaillen und vier Bronzemedaillen.

Die Landespolizeidirektion Vorarlberg wünscht alles Gute in der neuen Funktion als Dienststellenleiter

Artikel Nr: 329595
vom Montag,  26.August 2019,  13:35 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Vorarlberg

BM.I – HEUTE


FPÖ mit ihrer Klage nicht erfolgreich

© BMI/Alexander Tuma

Auch in zweiter Instanz scheiterte die FPÖ mit ihrer Klage auf Entschädigung für Aufhebung und Verschiebung der Stichwahl zur Bundespräsidentenwahl 2016.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Peschorn bei slowenischem Amtskollegen

Innenminister Wolfgang Peschorn mit seinem slowenischen Amtskollegen Boštjan Poklukar.

© Ministrstvo za notranje zadeve Republike Slovenije/Vesna Mitric

Innenminister Wolfgang Peschorn besuchte am 13. September 2019, gemeinsam mit einer hochrangigen Delegation, den slowenischen Innenminister Boštjan Poklukar in Ljubljana.