STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Neue Betrugsmasche: Europolbeamter

Artikel 'Neue Betrugsmasche: Europolbeamter' anzeigen

© LPD

Offenbar mit einem neuen Betrugstrick gehen unbekannte Täter nun (vor allem im Großraum Graz) vor. Sie geben sich als Beamte von Europol bzw. Interpol aus.

Verordnung für 29. Juni 2022

Artikel 'Verordnung für 29. Juni 2022' anzeigen

© LPD

Anlässlich des Besuches des niederländischen Königspaares am 29. Juni 2022 in Graz, wurde eine Verordnung über schiffspolizeiliche Beschränkungen auf der Mur beantragt. Außerdem ist an diesen Tag mit Straßensperren und Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Amtsarzt/Amtsärztin gesucht

Artikel 'Amtsarzt/Amtsärztin gesucht' anzeigen

© LPD

Ihre Kompetenz ist gefragt. Die steirische Polizei ist auf der Suche nach einer Amtsärztin oder einem Amtsarzt (Vollzeit, unbefristetes Dienstverhältnis). Hier erfahren Sie mehr über den vielseitigen Job und dessen Voraussetzungen.

Dienstführende schlossen Ausbildung ab

Artikel 'Dienstführende schlossen Ausbildung ab' anzeigen

© LPD

Insgesamt 80 Polizistinnen und Polizisten schlossen ihre Ausbildung zu „dienstführenden Beamten“ (E2a) erfolgreich ab. Sie verstärken ab 1. Juni 2022 die mittlere Führungsebene der Polizei in mehreren Bundesländern.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Neue BMI-Geschäftseinteilung

Innenminister Gerhard Karner und Generalsekretär Helmut Tomac präsentieren die neue BMI-Geschäftseinteilung.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Gerhard Karner und Generalsekretär Helmut Tomac präsentierten am 2. Juni 2022 in Wien eine der umfangreichsten Änderungen der Geschäftseinteilung der vergangenen Jahre im Bundesministerium für Inneres.

INTERNATIONALES & EU


Karner: Weiterhin Hilfe für Ukraine

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukra

© BMI/Makowecz

Innenminister Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei versprach Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukraine und die Integration von Kriegsvertriebenen in Österreich.


PARTEIENVERKEHR

Wichtige Maßnahmen in Zusammenhang mit Covid-19!

Der Parteienverkehr bleibt grundsätzlich weiterhin möglich, ist aber auf das dringend notwendige Maß zu reduzieren. Anfragen oder Auskünfte, die kein persönliches Erscheinen erfordern, sollen telefonisch erfolgen.

Es wird dringend ersucht, Termine vorab telefonisch oder via E-Mail zu vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp