Kriminalitätsentwicklung Vorarlberg 2023

Foto

LPD Vorarlberg

Am 25. März 2024 präsentierten der stellvertretende Landespolizeidirektor Walter Filzmaier und Philipp Stadler, Leiter des Landeskriminalamtes Vorarlberg, die Polizeiliche Anzeigenstatistik 2023 für Vorarlberg.

Die Sicherheitslage in Vorarlberg ist trotz einer Zunahme an Straftaten im Jahr 2023 weiterhin stabil. Die auffallende Zunahme der Deliktszahlen gegenüber dem Jahr 2022 ist insbesondere durch den Wegfall der pandemiebedingten Einschränkungen im öffentlichen Leben während der Coronazeit zu erklären.

Die konkreten Daten können dem beigefügten Dokument entnommen werden.


Artikel Nr: 424977
vom Montag,  25.März 2024,  12:09 Uhr.

Reaktionen bitte an Fabian  Marchtetti

Teilen

BMI - Heute

Karner besucht steirische Dienststelle

Innenminister Gerhard Karner besuchte am 12. April 2024 mehrere Dienststellen in der Steiermark.

© LPD Steiermark/Hecimovic

Innenminister Gerhard Karner besuchte am 12. April 2024 mehrere Dienststellen in der Steiermark und verschaffte sich dabei einen Überblick über die Praxistauglichkeit des neuen technischen Equipments zur Erkennung von illegal einreisenden Migranten.


VERANSTALTUNGEN

 


INTERNATIONALES & EU

Tunesischer Innenminister zu Gast

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih und Innenminister Gerhard Karner.

© BMI/Makowecz

Der tunesische Innenminister Kamel Fekih war am 15. und 16. April 2024 bei Innenminister Gerhard Karner für Arbeitsgespräche in Österreich. Im Zentrum der Gespräche standen Migration, Schleppereibekämpfung, Grenzschutz und Sicherheit.

Grafik Polizei Recruting

Alle Informationen zur Neuaufnahme befinden sich unter www.polizeikarriere.gv.at .