BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Festkonzert im Haydnsaal

Foto

Polizeimusik Burgenland
© LPD-Bgld

Foto

Plakat Festkonzert 2021
© LPD-Bgld

Die Polizeimusik Burgenland konzertiert am Landesfeiertag, am 11.11.2021 um 19.00 Uhr im Haydnsaal des Schlosses Esterhazy in Eisenstadt. Das Konzert wird in Kooperation mit dem Unterstützungsverein bei der Landespolizeidirektion veranstaltet.

Unser Festkonzert steht heuer im Zeichen von "100 Jahre Burgenland". Dazu finden sich burgenländische Komponisten, Solisten und natürlich auch Musiker im Haydnsaal wieder!

Genießen Sie ein unvergessliches Konzerterlebnis in einem der schönsten Konzertsäle der Welt!

Platzkarten sind unter lpd-b-veranstaltungen oder johannes.biegler02@polizei.gv.at erhältlich. (Anzahl der Karten inkl. Personalisierung (Name und Handynummer) ist für eine etwaige Kontaktnachverfolgung unbedingt erforderlich)

Einlasskontrolle: Es gilt die 2-G Regel.


Mit musikalischen Grüßen
Bundesministerium für Inneres
Polizeimusik

ChefInsp Johannes Biegler
Bundeskapellmeister

Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
johannes.biegler02@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Artikel Nr: 368857
vom Donnerstag,  04.November 2021,  10:10 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Vorsicht vor neuer Betrugsmasche

Vorsicht: Zurzeit rufen falsche Polizistinnen und Polizisten wahllos Opfer an und unterstellen diesen Straftaten.

© BMI/Gerd Pachauer

Zurzeit rufen falsche Polizistinnen und Polizisten wahllos Opfer an und unterstellen diesen Straftaten. Um die Vorwürfe fallen zu lassen verlangen diese dann eine Geldsumme.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo Youtube

Grafik PolizeiApp