BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Schulung der Waffenreferenten

Artikel 'Schulung der Waffenreferenten' anzeigen

© LPD

In der Landespolizeidirektion Burgenland wurde ein Waffenrechtsschulung abgehalten.

Cyber Crime - Gefahr im Internet

Artikel 'Cyber Crime - Gefahr im Internet' anzeigen

© LPD Burgenland

In den letzten Wochen haben sich im Burgenland wieder Vorfälle ereignet, bei denen Bürger*innen über das Internet auf Betrügereien hereingefallen sind. Dies wollen wir zum Anlass nehmen, auf die Wichtigkeit von Bewusstseinsbildung für Sicherheit im Internet hinzuweisen.
Wenn man dahinter kommt, dass man einem Betrug aufgesessen ist, ist es meist schon zu spät.

Polizeimusikforum 2019 in Rust

Artikel 'Polizeimusikforum 2019 in Rust' anzeigen

© LPD

Unter Federführung der Abteilung II/1 des Innenministeriums fand vom 2. bis 3. Oktober 2019 das bereits fünfte Polizeimusikforum statt. Diesjährig wurde das Forum in der Freistadt Rust abgehalten.

BM.I – HEUTE


BBU-Geschäftsführung bestellt

Innenminister Wolfgang Peschorn unterzeichnete am 5. Dezember 2019 den Notariatsakt zur Errichtung der BBU.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Wolfgang Peschorn hat am 6. Dezember 2019 nach einer öffentlichen Interessentensuche Andreas Achrainer zum interimistischen Geschäftsführer der "Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen" (BBU) bestellt. Die Funktion ist mit maximal 24 Monaten zeitlich beschränkt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Notfallplan für neue Migrationskrise

Innenminister Wolfgang Peschorn bei der Pressekonferenz im Rahmen "Forum Salzburg"-Konferenz am 6./7

© BMI/Pachauer

Der Innenminister erörterte mit seinen Amtskolleginnen und Amtskollegen des "Forums Salzburg", der Staaten des Westbalkans und aus dem Schengen-Raum bei der Forum-Salzburg Konferenz am 6. und 7. November 2019 im Innenministerium in Wien die zur Bewältigung der Migration entlang der Migrationsrouten erforderlichen Maßnahmen. Weiters stand im Mittelpunkt der Konferenz die Diskussion und Erarbeitung von Vorschlägen für ein zukünftiges gemeinsames europäisches Asyl- und Migrationssystem.