OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Jugendbande "Babyface" ausgeforscht

Foto

Ermittlerin Simone Wögerbauer, Stadtpolizeikommandant Brigadier Karl Pogutter und Staatsanwalt Philip Christl erläuterten den Medien den Ermittlungsstand.
© LPD

Foto

Simone Wögerbauer vom SPK Linz ist seit einigen Monaten mit der Jugendbande "Babyface" beschäftigt.
© LPD

Foto

Staatsanwalt Philip Christl musste einige Fragen der Medienvertreter beantworten.
© LPD

Am 8. August 2019 fand beim Stadtpolizeikommando Linz eine Pressekonferenz zum Thema "Jugendbande ausgeforscht" statt. Hausherr und Stadtpolizeikommandant Brigadier Karl Pogutter, Ermittlerin Bezirksinspektorin Simone Wögerbauer und Staatsanwalt Philip Christl standen den zahlreichen Medien Rede und Antwort.

Im Zuge der Sonderkommission "Babyface" wurden von Kriminalbeamten des SPK Linz in den vergangenen Monaten umfangreiche Erhebungen gegen insgesamt 43 Personen getätigt. Dabei konnten etwa 100 strafrechtliche Delikte wie unter anderem Raubüberfälle, gefährliche Drohungen und Körperverletzungen aufgeklärt und angezeigt werden. Insgesamt konnten bereits 15 Personen festgenommen werden. Die Täter sind zwischen 13 und 19 Jahre alt und unterschiedlicher Herkunft.

Artikel Nr: 328538
vom Donnerstag,  08.August 2019,  13:52 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


ATLAS-Übung in Komarno (Slowakei)

Beamte der EKO Cobra nahmen an der ATLAS-Übung in Komarno teil.

© BMI

Der Verbund der europäischen Spezialeinheiten ATLAS organisierte vom 9. bis 10. Oktober 2019 eine groß angelegte Einsatzübung in der historischen Festungsanlage von Komarno in der Slowakei. Das Einsatzkommando Cobra/DSE hat für vier Jahre den ATLAS-Vorsitz inne.