OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Schnelle Reaktionskräfte-Pressekonferenz

@ LPD OÖ

HBM, LH und HLPD
© LPD OÖ

Foto


© LPD OÖ

@ LPD OÖ

HLPD Andreas Pilsl
© LPD OÖ

Am 12.07.2021 wurde im Zuge einer Pressekonferenz mit Innenminister Karl Nehammer, Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landespolizeidirektor Andreas Pilsl die Etablierung der „Schnellen Reaktionskräfte“ (SRK) in Oberösterreich präsentiert. Die neue Einheit, welche sukzessive in allen Bundesländern installiert wird, gliedert sich in zwei Säulen:

- Schnelle Interventionsgruppe (SIG): Diese dient der Unterstützung der Regelkräfte bei besonders gefährlichen Einsätzen, insbesondere der Erstintervention bei lebensbedrohlichen Einsatzlagen und wird die Anschlussstelle zum Einsatzkommando Cobra gewährleisten.
- Bereitschaftseinheit (BE): Diese stellen schnelle Unterstützung bei spontanen und geplanten GSOD Einsätzen und bei Schwerpunktaktionen im gesamten Bundesland sicher.
Die BE wird im September, die SIG im November dieses Jahres den Betrieb aufnehmen und die Polizistinnen und Polizisten im Regeldienst unterstützen.


Weitere Informationen unter:
https://www.bmi.gv.at/news.aspx?id=3358744C4556486D4F53553D

Artikel Nr: 362826
vom Dienstag,  13.Juli 2021,  14:19 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Schnelle Reaktionskräfte Oberösterreich

Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl stellten am 12. Juli 2021 die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

© BMI/Makowecz

Bei einem Pressegespräch am 12. Juli 2021 in Linz stellten Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp