OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Landespolizeidirektion feierte Jubiläum

Foto

Sicherlich ein Highlight für die vielen Zuschauer - die Besichtigung des Polizeihubschraubers.
© @LPD OÖ/Michael Dietrich

Foto

Die Vorführungen der Diensthundeführer mit ihren Vierbeinern waren wieder ein Zuschauermagnet.
© @LPD OÖ/Michael Dietrich

Foto

Vor vollen Zuschauerrängen hatten Hund und Herrchen ihre Freude.
© @LPD OÖ/Michael Dietrich

Foto

Ein zwölf Wochen junger Diensthund war auch mit Freude bei der Hundevorführung und zeigte sein verspieltes Können.
© LPD OÖ/Dietrich

Foto

Spektakuläre Abseilung vor Schloss Greinburg.
© @LPD OÖ/Michael Dietrich

Foto

Unser neues Polizeiboot "LENTIA" konnte am Hafen Grein besichtigt werden.
© LPD OÖ/Dietrich

Foto

HLPD Andreas Pilsl bei seiner Rede am Stadtplatz
© LPD OÖ/Dietrich

Foto

Landesrat Wolfgang Hattmansdorfer hielt eine Ansprache beim Konzert.
© LPD OÖ/Dietrich

Foto

HBM Gerhard Karner beim Polizeimusikkonzert am Stadtplatz in Grein.
© LPD OÖ/Dietrich

Foto

Nach dem Regen kam die Sonne - unsere Polizeimusik am Stadtplatz in Grein.
© LPD OÖ/Dietrich

Foto

HLPD Andreas Pilsl, HBM Gerhard Karner und BPK-Kommandant Florian Engler überreichten dem neuen PI-Kommandanten David Huber von St. Georgen an der Gusen ein Dekret als neuer Kommandant.
© LPD OÖ/Dietrich

Vor mittlerweile zehn Jahren wurde die Landespolizeidirektion Oberösterreich bei der damaligen Behördenreform aus der Taufe gehoben. Aus diesem Anlass lud „Hausherr“ und Landespolizeidirektor Andreas Pilsl am 22. September 2022 nach Grein zu einem großen Familienfest mit Leistungsschau ein.

Wochenlang liefen die Vorbereitungen für diese Jubiläumsfeier auf Hochtouren. Und es sollte sich lohnen…

Gemeinsam mit zahlreichen Ehrengästen und hochrangigen Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Einsatz- und Partnerorganisationen sowie vielen Besucherinnen und Besuchern aus der Region wurde gefeiert. Das Öffentlichkeitsarbeitsteam stellte ein umfassendes Programm für Groß und Klein auf die Beine – und scheute dabei keine Mühen. Neben einem Infostand, wo sich Interessierte über den Polizeiberuf informieren konnten, kümmerten sich die Kolleginnen und Kollegen der Kinderpolizei um die jüngsten Besucher. Für staunende Augen bei den Gästen sorgten dann die Vorführungen der Diensthundeführer und der Hubschrauberpiloten. Ebenso konnte am Greiner Hafen das neue Polizeiboot LENTIA besichtigt, sowie die Ansicht von oben durch unsere Drohnen bestaunt werden. Abgerundet wurde die abwechslungsreiche Veranstaltung mit einem einzigartigen Konzert der Polizeimusik OÖ am Stadtplatz in Grein, welches trotz kurzem Regenguss jedoch darauffolgendem Sonnenschein letztendlich doch noch über die Bühne ging.

Nicht nur die zahlreichen Gäste, auch Innenminister Gerhard Karner, der sich dieses Jubiläum nicht entgehen ließ, war von der Veranstaltung rundum begeistert: "Die Reform der Sicherheitsbehörden vor 10 Jahren war eine konsequente Weiterentwicklung der österreichischen Sicherheitsstruktur, die bereits mit der Zusammenlegung von Polizei und Gendarmerie eingeleitet wurde. Die Schlagkraft der Polizei wurde dadurch wesentlich erhöht. Die Reform war eine wesentliche Voraussetzung um die gegenwärtigen, intensiven Herausforderungen mit Professionalität und Konsequenz zu meistern, wie es Tag für Tag geschieht!"

In das gleiche Horn blies Landesrat Wolfgang Hattmannsdorfer, der als Vertretung des Herrn Landeshauptmannes gekommen war, bei seiner Festrede und unterstrich einmal mehr die Wichtigkeit der Exekutive. "Der Blick rund um uns zeigt, dass Sicherheit nie als etwas Selbstverständliches angesehen werden darf. Die Polizistinnen und Polizisten sorgen mit ihrer Arbeit für Sicherheit im Land, für Hilfe und für den Schutz der Bevölkerung. Das macht Oberösterreich zu einem lebenswerten Land. Zu diesem ersten runden Jubiläum daher auch ein klares NEIN in Richtung aller, die unsere Polizei destabilisieren und verunglimpfen wollen. Wer Polizisten attackiert, bespuckt oder beleidigt, muss die volle Härte des Gesetzes spüren. Wir stehen hinter unseren Polizistinnen und Polizisten!"

Last, but not least, schritt ein sichtlich stolzer Landespolizeidirektor, der erst kürzlich von Innenminister Karner und Landeshauptmann Stelzer zur Wiederbestellung vorgeschlagen wurde, vor das Rednerpult. Dabei präsentierte sich der "Hausherr" in gewohnt bodenständiger und charmanter Art: "Dass die Landespolizeidirektion Oberösterreich seit 10 Jahre als Garantin für den Schutz der Menschenrechte steht und ein so hohes Vertrauen genießt, ist allen Polizistinnen und Polizisten zu verdanken, die sich permanent für das Wohl der Bevölkerung einsetzen."

Artikel Nr: 385179
vom Donnerstag,  22.September 2022,  22:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Ergebnisse des Zivilschutz-Probealarms

Die Signale des Zivilschutz-Probealarms.

© BMI

99,57 Prozent der insgesamt 8.302 Sirenen funktionierten einwandfrei. Innenminister Gerhard Karner dankt allen Mitgliedern der Blaulicht- und Freiwilligenorganisationen sowie den Angehörigen des Bundesheeres.

INTERNATIONALES & EU


Karner: Durchwinken kommt nicht in Frage

© Keystone / Walter Bieri

Am 28. September 2022 unterzeichneten Innenminister Gerhard Karner und die Schweizer Bundesrätin Karin Keller-Sutter in Zürich den neuen "Aktionsplan Österreich – Schweiz".


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp