TIROL

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl

Artikel 'Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl' anzeigen

© Polizei

Anfang und Ende Jänner 2023 kam es unter Angabe falscher Personaldaten in insgesamt 10 Sportgeschäften in Westendorf und im Stubaital, zu einem Diebstahl von hochpreisige Leih – Ski. Durch die Taten entstand ein Gesamtschaden im 5-stelligen Eurobereich.

15-Jährige aus Innsbruck abgängig

Artikel '15-Jährige aus Innsbruck abgängig' anzeigen

© Privat

Seit dem Abend des 16.08.2022 ist ein 15-jähriges Mädchen aus Innsbruck abgängig. Es liegen derzeit keine Hinweise zum Aufenthaltsort vor. Bisherige Fahndungsmaßnahmen als auch Öffentlichkeitsfahndungen verliefen negativ.

43-jähriger Österreicher abgängig

Artikel '43-jähriger Österreicher abgängig' anzeigen

© privat

Seit dem 12. August 2022 ist ein 43-jähriger Österreicher aus seiner Wohnung in Silz abgängig. Der Mann ist ca. 177 cm groß, schlank und hat kurze braune Haare.

Abgängiger Volljähriger – Öffentlichkeit

Artikel 'Abgängiger Volljähriger – Öffentlichkeit' anzeigen

© LPD tirol

Seit dem 4. Mai 2022 ist ein 67-jähriger Österreicher aus Natters abgängig

Abgängige 17-jährige aus Innsbruck

Artikel 'Abgängige 17-jährige aus Innsbruck' anzeigen

© privat

Seit dem 6. März 2022 ist die 17-jährige Jugendliche aus Innsbruck wieder abgängig. Das Mädchen hält sich vermutlich mit ihrem Freund in Wien an einer unbekannten Adresse auf. Um Hinweise an das Kriminalreferat des SPK Innsbruck - 059133 75 3333 - wird ersucht.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Lockerung bei sichtbaren Tätowierungen

Die Richtlinie für sichtbare Tätowierungen wird gelockert.

© BMI

Bisher waren Tätowierungen an sichtbaren Körperstellen im Polizeidienst nicht erlaubt. Besonders problematisch waren Tätowierungen auf Fingern, die nicht von einem Uniformteil überdeckt werden können. Die Richtlinie für sichtbare Tätowierungen wird gelockert.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzraumkontrolle an Grenze

Ab 6. Februar 2023 werden die statischen Grenzkontrollen an den Grenzübergängen zwischen Österreich und der Slowakei durch Grenzraumkontrollen abgelöst.

© BMI/Pachauer

Ab 6. Februar 2023 werden die statischen Grenzkontrollen an den Grenzübergängen zwischen Österreich und der Slowakei durch Grenzraumkontrollen abgelöst. Durchgeführt werden diese von mobilen Einsatzteams in Abstimmung mit den slowakischen Behörden.


Grafik PolizeiApp