TIROL

Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch

Foto


© privat

Das Landeskriminalamt Tirol ermittelt zu einem Einbruchsdiebstahl in ein Hotel im Zillertal am 18.10.2020 gegen 18:30 Uhr. Zwei unbekannte männliche Täter drangen durch Aufbrechen eines Fensters in das zur Tatzeit „Corona bedingt“ leerstehende Hotel ein, begaben sich gezielt in das Büro, rissen dort einen Wandtresor aus der Verankerung und „flexten“ diesen auf.

Aus diesem Wandtresor entnahmen die Täter Bargeld sowie den Schlüssel für einen weiteren Tresor. Mit diesem Schlüssel konnten die Täter den im Büro befindlichen Standtresor öffnen und weiteres Bargeld erbeuten. Aufgrund der gezielten Vorgehensweise wird von Insiderwissen ausgegangen. Durch die Tat entstand ein Schaden in der Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages.

Zweckdienliche Hinweise an das LKA Tirol unter 059133 - 70 - 3333 erbeten.

Artikel Nr: 351365
vom Montag,  21.Dezember 2020,  14:00 Uhr.

BM.I – HEUTE


Nehammer: 10.000 Impfdosen für Polizei

Mit den weiteren Impfungen der Polizistinnen und Polizisten wird in der letzten Aprilwoche begonnen, sagt Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Jürgen Makowecz

Mit den weiteren Impfungen der Polizistinnen und Polizisten gegen das Corona-Virus werde doch in der letzten Aprilwoche begonnen, sagt Innenminister Karl Nehammer. Sie erfolge freiwillig und anonym, betont Präsidialchef und Impfkoordinator Karl Hutter.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Nehammer präsentiert EU-Vorhabensbericht

Innenminister Karl Nehammer präsentierte den EU-Vorhabensbericht 2021.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer stellte am 16. März 2021 in der Sitzung des Ausschusses für innere Angelegenheiten im Parlament in Wien das Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission und des Rates für 2021 vor.


Grafik PolizeiApp