WIEN

Bankomatkartenmissbrauch

Artikel 'Bankomatkartenmissbrauch' anzeigen

© LPD Wien

Am 13. Februar 2020 wurde einer 80-jährigen Frau ihre Stofftasche gestohlen, in der sie ihre und die Bankomatkarte ihres Neffen hatte. Auf einem gesonderten Dokument waren die Codes für die Karten notiert. In der Folge behob der unbekannte Täter mehrmals Bargeld in Banken in Wien-Meidling.

Opfersuche nach Trickdiebstählen

Artikel 'Opfersuche nach Trickdiebstählen' anzeigen

© LPD Wien

Zwischen August 2019 und Mai 2020 gaben sich eine österreichische Staatsbürgerin und ihr deutscher Komplize als Krankenschwester, bzw. Arzt einer Versicherungsanstalt aus, und teilten ihren Opfern mit, in eine höhere Pflegestufe gereiht worden zu sein. Dazu wurde auch sogleich eine Nachzahlung von 250 € übergeben und in der Folge eine Untersuchung der betagten Personen vorgenommen. Währenddessen durchsuchte der andere die Wohnung nach Wertgegenständen.

Trickdiebstähle bei Juwelieren

Artikel 'Trickdiebstähle bei Juwelieren' anzeigen

© LPD Wien

Zuletzt hatten zwei bislang noch unbekannte Täter am 29. November und am 2. Dezember 2019 Trickdiebstähle in Juweliergeschäften in der Wiener Innenstadt durchgeführt. Während einer der beiden Kaufinteresse vortäuschte, nahm der zweite verschiedene Schmuckstücke an sich. Im Zuge der Erhebungen erhärtete sich der Verdacht, dass von den beiden gleichartige Tathandlungen bereits länger zurückliegend verübt wurden. Die Schadenssumme hat bereits einen fünf-stelligen Eurobereich erreicht.

Schweres Sexualdelikt in Wien 20

Artikel 'Schweres Sexualdelikt in Wien 20' anzeigen

© LPD Wien

Ein derzeit noch unbekannter Mann wird verdächtigt, am 8. Dezember 2019 um 04:50 Uhr eine 42-jährige Frau in Wien 20, auf der Herren Toilette im Millenium City zu geschlechtlichen Handlungen gezwungen zu haben. Die Frau hatte den Unbekannten zuvor in einer Diskothek kennengelernt. Danach bedrängte er sie außerhalb des Lokals und trug sie in die Herren-Toilette, wo es zu den Übergriffen kam. Als andere Personen die WC-Anlage betraten, flüchtete der Täter.

Fahrraddiebstahl in Wien–Favoriten

Artikel 'Fahrraddiebstahl in Wien–Favoriten' anzeigen

© LPD Wien

Gegen einen unbekannten Mann besteht der Verdacht am 28. März 2020 ein Fahrrad, das bei einer Tankstelle in Wien 10, Gudrunstraße an einem Fahrradständer angekettet war, gestohlen zu haben. Zuvor hatte der Tatverdächtige in der Tankstelle einen Einkauf getätigt, wobei er von einer Überwachungskamera gefilmt werden konnte.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Nehammer: BVT-Reform zügig umsetzen

"Gewalt ist weder im privaten Lebensbereich noch in der Öffentlichkeit tolerierbar", sagte Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer nahm am 6. Juli an der Sitzung des Ausschusses für innere Angelegenheiten im Parlament teil. Themen waren u.a. die Änderung des Polizeilichen Staatsschutzgesetzes sowie Datenerhebung und Forschung im Bereich häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Österreich unterstützt an EU-Außengrenze

Rapid Border Intervention: Österreich unterstützt an der EU-Außengrenze.

© Frontex

Österreich entsendete im März 2020 sowie im Mai 2020 Einsatzbeamte mit GSOD-Ausrüstung und geländegängigen Fahrzeugen in den Einsatzraum im Zuständigkeitsbereich der Grenzpolizeidirektion Orestiada.