WIEN

Betrug an Fahrzeugvermietern

Artikel 'Betrug an Fahrzeugvermietern' anzeigen

© LPD Wien

Im Zeitraum vom 23. bis 27. Juli 2019 haben zwei bislang unbekannte Männer in Wien und Niederösterreich drei hochpreisige PKW unter Vorlage falscher Dokumente angemietet und dem Vermietungsunternehmen nicht mehr zurückgebracht. Als sie bei einer Wiener Mietwagenfirma ein weiteres Fahrzeug mieten wollten, fielen dem Angestellten Unregelmäßigkeiten bei den Dokumenten auf und er verständigte die Polizei. Die beiden Männer ergriffen daraufhin die Flucht.

Betrug im sechsstelligen €-Bereich

Artikel 'Betrug im sechsstelligen €-Bereich' anzeigen

© LPD Wien

Zwischen 5. und 13. Juni 2019 behob unter Zuhilfenahme einer verfälschten Rechnung eine bislang unbekannte Frau einen sechsstelligen Euro-Betrag in mehreren Teilbeträgen in unrechtmäßiger Weise. Im Rahmen ihrer Finanzaktionen konnte die Verdächtige von einer Überwachungskamera aufgenommen werden.

89-jährige Frau in Wien überfallen

Artikel '89-jährige Frau in Wien überfallen' anzeigen

© LPD Wien

Am 1. August 2019 wurde um 10:30 Uhr in Wien-Ottakring eine 89-jährige Frau von einem unbekannten Täter überfallen. Der Mann entriss ihr die Handtasche, aus der er Bargeld entnahm und daraufhin flüchtete.
Im Zuge der Erhebungen konnte ein Foto gesichert werden, auf dem der Tatverdächtige zu sehen ist.

Überweisungsbetrug

Artikel 'Überweisungsbetrug' anzeigen

© LPD Wien

Ein noch unbekannter Mann hatte eine per Post versandte Zahlungsanweisung unrechtmäßig in seinen Besitz gebracht und darauf die Kontodaten auf seine eigenen geändert. Das verfälschte Formular ließ er darauf dem eigentlich Empfänger durch die Post zustellen, der gutgläubig die Zahlung durchführte. In der Folge behob der Verdächtige das Geld.

Versuchter Einbruch in Wien – Favoriten

Artikel 'Versuchter Einbruch in Wien – Favoriten' anzeigen

© LPD Wien

Am 4. Jänner 2019 versuchte ein bislang unbekannter Mann im Bereich der Grenzackerstraße nach Einschlagen eines Fensters in ein Haus einzusteigen. Als er sich dabei beobachtet fühlte, ließ er davon ab. Kurz danach kam es zu einem Einstiegsversuch bei einem nahegelegenen Kleingartenhaus, wobei die Dachrinne beschädigt wurde. Aufgrund des derzeitigen Erhebungsstandes kann davon ausgegangen werden, dass es sich in beiden Fällen um denselben Unbekannten handelt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

INTERNATIONALES & EU


Notfallplan für neue Migrationskrise

Innenminister Wolfgang Peschorn bei der Pressekonferenz im Rahmen "Forum Salzburg"-Konferenz am 6./7

© BMI/Pachauer

Der Innenminister erörterte mit seinen Amtskolleginnen und Amtskollegen des "Forums Salzburg", der Staaten des Westbalkans und aus dem Schengen-Raum bei der Forum-Salzburg Konferenz am 6. und 7. November 2019 im Innenministerium in Wien die zur Bewältigung der Migration entlang der Migrationsrouten erforderlichen Maßnahmen. Weiters stand im Mittelpunkt der Konferenz die Diskussion und Erarbeitung von Vorschlägen für ein zukünftiges gemeinsames europäisches Asyl- und Migrationssystem.