WIEN

Pensionist in eigener Wohnung beraubt

Foto

Tatverdächtige - Pensionist in eigener Wohnung beraubt
© LPD Wien

Drei bislang unbekannte Männer drängten am 30. Mai 2022 zwischen 07:05 und 07:20 Uhr einen 68-Jährigen zuerst in seine Wohnung in der Brünner Straße in Wien-Floridsdorf, dann fesselten und beraubten sie ihr Opfer.

Von den mutmaßlichen Tätern konnten Lichtbilder sichergestellt werden.

Da zum Tatzeitpunkt reger Fußgängerverkehr im Bereich des Schlingermarktes herrschte, wird um Mithilfe der Öffentlichkeit ersucht.
Sachdienliche Hinweise (auch anonym) zu den Verdächtigen und/oder deren Aufenthaltsort werden an das Landeskriminalamt Wien, Ermittlungsbereich Raub, unter der Telefonnummer 01 / 31310 Durchwahl 33800 erbeten.

Artikel Nr: 379395
vom Donnerstag,  09.Juni 2022,  14:22 Uhr.

BM.I – HEUTE


Cobra-Beamte bei Festnahme verletzt

Symbolfoto.

© BMI/Gerd Pachauer

Am 30. Juli 2022 wurde in Tirol ein Terrorverdächtiger festgenommen. Die Mutter des Verdächtigen wurde, nachdem sie versuchte, zwei Cobra Beamte zu überfahren, ebenfalls festgenommen.

INTERNATIONALES & EU


Hilfseinsatz zur Waldbrandbekämpfung

Symbolfoto eines Hubschraubers der Flugpolizei des österreichischen Innenministeriums.

© BMI/Pachauer

Die Hubschrauber der Flugpolizei des Innenministeriums flogen rund 400 Rotationen und brachten 200.000 Liter Wasser an die Brandstelle in Slowenien, um bei der Brandbekämpfung in der Region Renski zu unterstützen. Die Waldbrände in Slowenien wurden durch hohe Temperaturen und starken Wind ausgelöst.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp