WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Der Partner mit der kalten Schnauze

Artikel 'Der Partner mit der kalten Schnauze' anzeigen

© LPD Wien

Hunde begleiten seit Generationen die Menschheit. Sie sind treue Wegbegleiter und zählen neben Katzen zu den beliebtesten Haustieren. Hunde sind nicht nur Spielgefährten, sondern auch Blinden-, Therapie-, Polizei- oder Rettungshunde. Der Welthundetag am 10. Oktober wird jährlich dem besten Freund des Menschen gewidmet.

Selbstschutz (1)!

Artikel 'Selbstschutz (1)!' anzeigen

© LPD Wien

Die Tage werden wieder kürzer, die Nächte wieder länger. Nicht selten muss man bei völliger Dunkelheit zur Arbeit, in die Schule oder an die Uni und von dieser ebenfalls in Dunkelheit auch wieder nach Hause fahren. Da kann einen schon einmal ein ungutes Gefühl überkom-men. Was aber tun, wenn das Bedrohungsszenario real wird und man sich plötzlich in Gefahr befindet? Was kann man, abgesehen von einem Anruf bei der 133, noch tun?

Polizei twittert 24 Stunden

Artikel 'Polizei twittert 24 Stunden' anzeigen

© LPD Wien

Unter dem Hashtag „24hWien“ waren die Twitter-Follower live bei den Polizeieinsätzen dabei, die am Kanal der Polizei Wien veröffentlicht wurden. Die Aktion startete am 01. Oktober 2021, um 07:00 Uhr und endete 24 Stunden später. Unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ twitterten neben der Polizei auch die Rettung, Feuerwehr, Stadt Wien und die Wiener Linien.

BM.I – HEUTE


Zivilschutzprobealarm am 2. Oktober 2021

Vier Signale werden am 2. Oktober 2021 ausgestrahlt.

© BMI

Am Samstag, 2. Oktober 2021, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. In ganz Österreich werden rund 8.200 Feuerwehr-Sirenen die Zivilschutz-Signale ausstrahlen.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp