KÄRNTEN

Verordnungen

Anonymverfügung 

Verordnung der Landespolizeidirektion Kärnten vom 20.06.2018, worin die Tatbestände von Verwaltungsübertretungen, die durch Anonymverfügung geahndet werden können, bestimmt und die dabei zu verhängenden Geldstrafen im Vorhinein festgesetzt werden.
Gültig ab 1. Juli 2018 

Veröffentlicht im Internet am  28.06.2018 ,09:47 Uhr


ältere Aussendungen

neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Neuer Ermittlungsstand zum Anschlag

Die "Ermittlungsgruppe 2. November" informierte über den aktuellen Ermittlungsstand rund um den Terror-Anschlag am 2. November 2020 in Wien.

© LPD Wien/Bernhard Elbe

Über den aktuellen Ermittlungsstand informierten am 13. November 2020 bei einer Pressekonferenz in der Landespolizeidirektion Wien die Mediensprecherin der Staatsanwaltschaft Wien, Nina Bussek, sowie der operative Leiter der "Ermittlungsgruppe 2. November", Oberstleutnant Michael Lohnegger.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Snapchat  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp