KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Polizist des Jahres geehrt

Artikel 'Polizist des Jahres geehrt' anzeigen

© LPD Kärnten

„Polizist des Jahres 2019“ wurde GrInsp Christian Baumgartner des BPK Wolfsberg. Für seine besonderen Leistungen im Vorjahr erhielt er nun von der Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Kohlweiß und ihrem Stellvertreter GenMjr Rauchegger BA das Auszeichnungsdekret samt Geldbelohnung. Traditionell hat sich die Gesellschaft der Gendarmerie und Polizeifreunde mit einem namhaften Geldbetrag für den Preisträger an der Auszeichnung beteiligt.

Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche!

Artikel 'Gemeinsam gegen Dämmerungseinbrüche!' anzeigen

© LPD Kärnten

Im Winter müssen wir mit wenig Tageslicht auskommen - wenn man das Haus/ die Wohnung verlässt, ist es oft noch dunkel, wenn man nach Hause zurückkehrt ist es schon wieder dunkel. Genau diese Tatsache machen sich Kriminelle zu Nutze und dringen in den späten Nachmittagsstunden in Häuser oder Wohnungen ein, deren Bewohner noch bei der Arbeit sind oder noch schnell Besorgungen erledigen. Im Schutz der früh einsetzenden Dunkelheit ergreifen sie mit ihrer Beute die Flucht.

Online-Diebstahlsanzeigen möglich

Artikel 'Online-Diebstahlsanzeigen möglich' anzeigen

© BMI I/5/b

Mit der Online-Diebstahlsanzeige haben Bürgerinnen und Bürger seit 18. Oktober 2020 unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, Anzeige gegen unbekannte Täter zu erstatten. Die Anzeige wird automatisch an die zuständige Polizeidienststelle weitergeleitet.

Polizist entlarvt Großbetrüger

Artikel 'Polizist entlarvt Großbetrüger' anzeigen

© LPD Kärnten

Außergewöhnliches Engagement, Hartnäckigkeit und Akribie waren die Grundlagen, die zur Klärung eines Betruges in großem Stil geführt haben. Ein Polizist der Inspektion Klagenfurt/WS-Annabichl hat diesen komplexen Fall im Alleingang geklärt und den Tatverdächtigen mittlerweile festgenommen.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Grenzkontrollen bis Mai 2021 verlängern

Die Binnengrenzkontrollen an den österreichischen Landesgrenzen zu Slowenien und Ungarn werden bis 11. Mai 2021 durchgeführt.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer informierte die Europäische Kommission und die Mitgliedstaaten, dass die seit September 2015 durchgeführten Grenzkontrollen zu Slowenien und Ungarn um weitere sechs Monate verlängert werden.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Snapchat  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp