KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Interessentensuche

Artikel 'Interessentensuche' anzeigen

© LPD Kärnten

Das Bundesministerium für Inneres sucht ein bestehendes oder bereits projektiertes und nach Planung ausführungsreifes Gebäude (bestehende Baubewilligung zum Zeitpunkt der Interessentensuche) zur Anmietung.

Rettungsschwimmerausbildung

Artikel 'Rettungsschwimmerausbildung' anzeigen

© LPD Kärnten

Von 22. bis 24. Juli fand im Schwimmbad St. Veit an der Glan und im Bundessportzentrum am Faaker See für die Aspirantinnen und Aspiranten des Kurses PGA 46-19 die Ausbildung zum Rettungsschwimmer statt.

Ein Jahr „Body-Worn-Cameras“

Artikel 'Ein Jahr „Body-Worn-Cameras“' anzeigen

© LPD Kärnten

Bei der Kärntner Exekutive sind seit rund einem Jahr sogenannte „Body-Worn-Cameras“ im Einsatz. Die kleinen mobilen Aufnahmegeräte werden im Bedarfsfall aktiviert und somit die Amtshandlung zur Unterstützung der späteren Beweisführung aufgezeichnet. Ein erstes Resümee fällt durchwegs positiv aus.

Prävention: Bei Anruf Betrug!

Artikel 'Prävention: Bei Anruf Betrug!' anzeigen

© LPD Kärnten/pixabay

Aus aktuellem Anlass warnt die Polizei wieder einmal vor einer Betrugsmasche, welche besonders hinterhältig ist. Dabei wird mit der Angst und den Sorgen der Opfer gespielt und diese in einer emotionalen Ausnahmesituation zur Herausgabe von Bargeld genötigt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Drohnen-Pilotversuch startet im August

"Drohnen können Luftbildaufnahmen in Echtzeit liefern und illegale Grenzübertritte noch rascher entdecken", sagt Innenminister Karl Nehammer.

© BKA/Andy Wenzel

Im August 2020 startet ein Drohnen-Pilotversuch an den Grenzen zu Ungarn und Slowenien, um illegale Grenzübertritte rascher entdecken und Einsatzkräfte noch schneller an den Einsatzort schicken zu können.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.