KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Saisonstart bei der Seepolizei

Artikel 'Saisonstart bei der Seepolizei' anzeigen

© LPD Kärnten

Mit Freitag, den 29. Mai 2020 erfolgt der „Startschuss“ für den permanenten seepolizeilichen Streifendienst in Kärnten. Damit ist sichergestellt, dass in der Kernzeit von 10.00 bis 18.00 Uhr knapp hundert Polizeischiffsführerinnen und Schiffsführer für die seepolizeiliche Überwachung unterwegs sind.

Der Betrug mit der Liebe im Internet

Artikel 'Der Betrug mit der Liebe im Internet' anzeigen

© BKA

Romance- oder Love-Scam ist eine beliebte Betrugsmasche im Internet. Wir geben Tipps, wie man einen solchen Betrug erkennt und sich am besten davor schützt.

Sicherer Start in die Motorradsaison

Artikel 'Sicherer Start in die Motorradsaison' anzeigen

© Pixabay

Damit der Start in die neue Zweirradsaison sicher ausfällt und Unfälle vermieden werden, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt und mit dem stellvertretenden Leiter der Landesverkehrsabteilung gesprochen.

Erfolg für Operation „Angel“

Artikel 'Erfolg für Operation „Angel“' anzeigen

© LPD Kärnten

Umfangreiche Ermittlungen des LKA, Ermittlungsbereich Suchtmittelkriminalität, führten im Jänner 2020 zur Zerschlagung eines Suchtgiftringes. Im Zuge der Erhebungen wurde auch ein fingierter Raubüberfall auf ein Wettlokal in Klagenfurt/WS im September 2019 geklärt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Ab 1.4. tragen Polizisten Schutzmasken

Mit dem Tragen der Schutzmasken gehen Polizistinnen und Polizisten mit gutem Beispiel voran und sie schützen damit sich selbst und auch andere", sagt Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Karl Schober

Ab 1. April 2020 werden Polizistinnen und Polizisten in Österreich Amtshandlungen nur mehr mit Schutzmasken durchführen. Das gilt für die Verrichtung des Fußstreifendienstes, und auch der Parteienverkehr in den Polizeiinspektionen wird nur mehr mit Schutzmasken abgewickelt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.