KÄRNTEN

Schwerer Betrug

Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter gaben sich am 23.11.2022 um 13:53 Uhr als Kundendienst der Hausbank einer 62-jährigen Klagenfurterin aus und verleiteten sie am Telefon zu einer Überweisungshandlung. Ihr wurde vorgemacht, dass ihr Sparkonto gehackt wurde und sie das Geld aufs Girokonto überweisen soll. Bei dieser Transaktion wurde das Geld in der Höhe von mehreren zehntausend Euro tatsächlich auf ein unbekanntes litauisches Konto überwiesen.


Presseaussendung
vom 24.11.2022, 19:07 Uhr

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


115.000 digitale Führerscheine aktiviert

Über 115.000 digitale Führerscheine in einem Monat aktiviert

© BMI / A. Tuma

Vor einem Monat wurde durch Innenminister Gerhard Karner und Staatssekretär für Digitalisierung Florian Tursky der digitale Führerschein präsentiert – der erste digitale Ausweis Österreichs. Dieser wurde seither 115.249 mal heruntergeladen. Diese digitalen Führerscheine wurden von Polizistinnen und Polizisten rund 4.600 Mal überprüft.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Karner: Durchwinken kommt nicht in Frage

© Keystone / Walter Bieri

Am 28. September 2022 unterzeichneten Innenminister Gerhard Karner und die Schweizer Bundesrätin Karin Keller-Sutter in Zürich den neuen "Aktionsplan Österreich – Schweiz".


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp