NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Angelobung im BZS Ybbs

Foto

Franz Popp, Peter Gessner, Sonja Stamminger und Gerhard Liebmann mit den neuen Polizeischülerinnen und –schülern.
© LPD N/O. Greene

Foto

Franz Popp bei seiner Ansprache vor den neuen Polizeischülerinnen und –schülern.
© LPD N/O. Greene

Foto

Franz Popp bei seiner Ansprache vor den neuen Polizeischülerinnen und –schülern.
© LPD N/O. Greene

Foto

Franz Popp, Peter Gessner, Sonja Stamminger und Gerhard Liebmann mit den neuen Polizeischülerinnen und –schülern.
© LPD N/O. Greene

Am 23. September 2019 begrüßte Landespolizeidirektorstellvertreter GenMjr Franz Popp, BA MA, gemeinsam mit dem Leiter der Personalabteilung Obst Peter Gessner, der Leiterin des Büros für Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb, Obstlt Sonja STAMMINGER, BA, und dem Leiter des Bildungszentrums Ybbs an der Donau Obst Gerhard Liebmann, BA, 42 männliche und 15 weibliche Bedienstete im Bildungszentrum Ybbs.

Diese haben mit ihrer Einberufung am 2. September 2019 die Grundausbildung zum polizeilichen Exekutivdienst in den Lehrgängen GAL-Y-PGA31-19 und GAL-Y-PGA32-19 begonnen und mit den Worten "Ich gelobe" bezeugt, dass sie die Gesetze der Republik Österreich befolgen und alle mit dem Dienst verbundenen Pflichten treu und gewissenhaft erfüllen werden.

"Ich gratuliere Ihnen zur bestandenen Aufnahmeprüfung und zur Wahl dieses äußerst vielseitigen Berufes. Nutzen Sie die nächsten Monate hier an diesem Bildungszentrum und die qualitativ hochwertige Ausbildung, um sich für die zukünftigen Aufgaben bestens zu rüsten", so Franz Popp.


Die Landespolizeidirektion Niederösterreich wünscht den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alles Gute und viel Erfolg auf dem weiteren beruflichen Weg.

Artikel Nr: 331312
vom Donnerstag,  26.September 2019,  10:52 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.