NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Auszeichnungsfeier bei der LPD NÖ

Foto

Meldung durch Obstlt Sonja Stamminger, BA an GenMjr Franz Popp, BA MA und Mag. Gerhard Karner
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

HR Dr. Rudolf Slamanig bei den Begrüßungsworten
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

GenMjr Franz Popp, BA MA bei seinen Ausführungen
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

Mag. Gerhard Karner bei der Festansprache
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

Das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich erhielt KontrInsp iR Sigibert Schweighofer
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

Amtsdirektorin Brigitte Geißberger wurde der Berufstitel Regierungsrätin verliehen.
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

GrInsp Martin Sommer der Einsatzabteilung erhielt das Exekutivdienstzeichen.
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

Leutnant Barbara Heigl, BA wird mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2019 zum Stadtpolizeikommando Schwechat versetzt und als Leiterin des Referates II in Verwendung genommen.
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

Amtsdirektor Norbert Singer des BM.I, Ref. II/10/a, erhielt für seine langjährige, vorbildliche Dienstleistung bei der Landespolizeidirektion Niederösterreich ein Belobungszeugnis.
© LPD NÖ/O.Greene

Foto

Belobungsdekrete des BM.I, Direktion für Spezialeinheiten – Einsatzkommando Cobra, erhielten Mitarbeiter des Büros Öffentlichkeitsarbeit.
© LPD NÖ/O.Greene

Am 22. November 2019 erhielten 50 Polizeibedienstete im Rahmen eines Festaktes im St. Leopoldsaal des NÖ Landhauses Auszeichnungen sowie Dekrete für Dienstjubiläen und Ernennungen.

In feierlichem Rahmen, musikalisch umrahmt durch ein Quintett der Polizeimusik Niederösterreich, konnten der 2. Landtagspräsident Mag. Gerhard Karner, die beiden Landespolizeidirektor-Stellvertreter GenMjr Franz Popp, BA MA und HR Dr. Rudolf Slamanig sowie der Leiter der Personalabteilung, Oberst Peter Gessner, Polizeibedienstete des Aktiv- und Ruhestandes auszeichnen.


GenMjr Franz Popp, BA MA bedankte sich insbesondere bei KontrInsp iR Sigibert Schweighofer für seine langjährig erbrachten Leistungen als Dienststellenleiter. An die Teilnehmer der PGA48-17-D-N und PGA54-17-A-N, die mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2019 in das öffentliche rechtliche Dienstverhältnis übernommenen werden, richtete Franz Popp folgenden Appell: "Wie Sie eine Amtshandlung durchführen, obliegt künftig Ihnen. Berücksichtigen Sie jedoch, dass der Mensch dabei immer im Mittelpunkt steht."


Mag. Gerhard Karner übermittelte die besten Grüße der Landeshauptfrau Johanna Mikl Leitner und unterstrich in seiner Festansprache die Verbundenheit zwischen dem Land und der Polizei in Niederösterreich. "Ich habe als Sicherheitssprecher den persönlichen Eindruck, dass die Polizistinnen und Polizisten in Niederösterreich ihren Beruf gerne und mit Herz ausüben. Gemeinsam übernehmen wir in Punkto Sicherheit Verantwortung für die Bevölkerung, dafür darf ich Ihnen meinen besten Dank aussprechen."


Das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich erhielt KontrInsp iR Sigibert Schweighofer, ehemalig PI Himberg


Der stellvertretenden Leiterin des Büros Budget der Landespolizeidirektion Niederösterreich, Amtsdirektorin Brigitte Geißberger, wurde der Berufstitel Regierungsrätin verliehen.


GrInsp Martin Sommer der Einsatzabteilung erhielt das Exekutivdienstzeichen.


Leutnant Barbara Heigl, BA wird mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2019 von der Personalabteilung der Landespolizeidirektion Niederösterreich zum Stadtpolizeikommando Schwechat versetzt und als Leiterin des Referates II "Einsatz, Aviation, Security und Verkehr" in Verwendung genommen.


Amtsdirektor Norbert Singer des BM.I, Ref. II/10/a, erhielt anlässlich seiner Versetzung mit 1. Oktober 2019 in das BM.I für seine langjährige, vorbildliche Dienstleistung bei der Landespolizeidirektion Niederösterreich, insbesondere im Büro Controlling, ein Belobungszeugnis.


Belobungsdekrete des BM.I, Direktion für Spezialeinheiten – Einsatzkommando Cobra, erhielten ChefInsp Johann Baumschlager, RevInsp Barbara Zöchbauer, BA, Insp Bernadette Neumeyr und Oliver Greene des Büros Öffentlichkeitsarbeit der Landespolizeidirektion Niederösterreich für die Erstellung eines Lehrfilmes.


Nach dem Abspielen der Landes- und Bundeshymne fand die Auszeichnungsfeier bei einem Buffet in den Räumlichkeiten der Niederösterreichischen Landesregierung seinen Ausklang.


Autor: Johann Baumschlager

Artikel Nr: 334661
vom Mittwoch,  27.November 2019,  07:51 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


BBU-Geschäftsführung bestellt

Innenminister Wolfgang Peschorn unterzeichnete am 5. Dezember 2019 den Notariatsakt zur Errichtung der BBU.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Wolfgang Peschorn hat am 6. Dezember 2019 nach einer öffentlichen Interessentensuche Andreas Achrainer zum interimistischen Geschäftsführer der "Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen" (BBU) bestellt. Die Funktion ist mit maximal 24 Monaten zeitlich beschränkt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Notfallplan für neue Migrationskrise

Innenminister Wolfgang Peschorn bei der Pressekonferenz im Rahmen "Forum Salzburg"-Konferenz am 6./7

© BMI/Pachauer

Der Innenminister erörterte mit seinen Amtskolleginnen und Amtskollegen des "Forums Salzburg", der Staaten des Westbalkans und aus dem Schengen-Raum bei der Forum-Salzburg Konferenz am 6. und 7. November 2019 im Innenministerium in Wien die zur Bewältigung der Migration entlang der Migrationsrouten erforderlichen Maßnahmen. Weiters stand im Mittelpunkt der Konferenz die Diskussion und Erarbeitung von Vorschlägen für ein zukünftiges gemeinsames europäisches Asyl- und Migrationssystem.