SALZBURG

Raubüberfall auf Tankstelle

Artikel 'Raubüberfall auf Tankstelle' anzeigen

© LPD

Am Abend des 03. September 2020 ereignete sich in Salzburg-Schallmoos ein Raubüberfall auf eine Tankstelle.

Mitfahndungsersuchen nach Diebstählen

Artikel 'Mitfahndungsersuchen nach Diebstählen' anzeigen

© LPD

Mitfahndungsersuchen nach gewerbsmäßigen Diebstählen in O-Bussen

Das Landeskriminalamt Salzburg fahndet nach einem bislang unbekannten gewerbsmäßigen Taschendieb. Der Unbekannte wird beschuldigt, im Zeitraum vom 9. bis 18. Februar 2019 zumindest sechs Taschendiebstähle in verschiedenen O-Bussen in der Stadt Salzburg begangen zu haben.

Drei Täter nach Raubüberfall flüchtig

Artikel 'Drei Täter nach Raubüberfall flüchtig' anzeigen

© LPD Salzburg

Drei unbekannte Männer überfielen am 23. April, gegen 7:15 Uhr einen Bankangestellten, nachdem dieser die Bankfiliale im Andräviertel in Salzburg betreten hatte. Die Männer hatten über ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes den Angestellten beobachtet, das Fenster ausgehebelt und gelangten so in die Bankräumlichkeit.

Raubüberfall auf Wettlokal in Salzburg

Artikel 'Raubüberfall auf Wettlokal in Salzburg' anzeigen

© BM.I

# Täter haben sich freiwillig gestellt #

Fotos zum versuchten Raub auf Buslenker

Artikel 'Fotos zum versuchten Raub auf Buslenker' anzeigen

© SVV

Von den beiden Tätern, die am 25. November versucht haben, einen O-Buslenker in Salzburg-Liefering zu überfallen, stehen nun Fahndungsfotos zur Verfügung.

Weitere Infos siehe unten. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Zivilschutzprobealarm am 3. Oktober 2020

Vier Signale werden am 3. Oktober 2020 ausgestrahlt.

© BMI

Am Samstag, 3. Oktober 2020, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. In ganz Österreich werden rund 8.200 Feuerwehr-Sirenen die Zivilschutz-Signale ausstrahlen.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Einigung bei Ministerkonferenz

Einigung bei Ministerkonferenz: Plattform für Kampf gegen illegale Migration beschlossen

© BMI/Makowecz

Am 23. Juli 2020, dem zweiten Tag der Ministerkonferenz zur Bekämpfung illegaler Migration an den östlichen Mittelmeerrouten, wurde eine Plattform für den Kampf gegen illegale Migration mit Standort in Wien beschlossen, um Aktivitäten in den Bereichen Grenzschutz, Rückführungen, Schleppereibekämpfung und Asylverfahren zu koordinieren.