TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Neue Führung der PI Innsbruck-Pradl

Foto

v.l.n.r.: Obstlt Wolfgang OSTHEIMER, LPD HR Dr. Edelbert KOHLER, Bgm-Stv. Ing Mag. Johannes ANZENGRUBER, ChefInsp Arnold GREDLER, Stadtpolizeikommandant Obst Romed GINER BA und Obstlt Christoph KIRCHM
© LPD Tirol, Eder Stefan

Neuer Inspektionskommandant bei der Polizeiinspektion Innsbruck-Pradl

Mit 1. Juli 2022 wurde ChefInsp Arnold GREDLER zum neuen Inspektionskommandanten der PI Innbruck-Pradl bestellt.

Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert KOHLER nahm am 18. Juli 2022 im Beisein des Stadtpolizeikommandanten Obst Romed GINER BA, des stellvertretenden Stadtpolizeikommandanten Obstlt Wolfgang OSTHEIMER BA, des Kriminalreferenten des Stadtpolizeikommandos Innsbruck, Obstlt Christoph KIRCHMAIR BA MA, des Vizebürgermeisters der Stadt Innsbruck Ing. Mag. Johannes ANZENGRUBER, sowie einem Großteil der Belegschaft der Polizeiinspektion Innsbruck-Pradl die Ausfolgung des Bestellungsdekretes vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe.

Laufbahn von ChefInsp Arnold GREDLER
ChefInsp GREDER feierte im November 2021 sein 40-jähriges Dienstjubiläum. Der Beamte trat am 1. November 1981 bei der Polizei Innsbruck ein. Nach Absolvierung des Grundausbildungslehrganges in der ehemaligen Polizeischule der Polizeidirektion Innsbruck verrichtete er seinen Dienst bis Ende August 1990 auf den ehemaligen Wachzimmern Pradl bzw. Neu Arzl. In den Jahren 1990 und 1991 absolvierte er den Grundausbildungslehrgang für dienstführende Wachebeamte in Wien und war anschließend auf dem Wachzimmer Pradl als dienstführender Beamter tätig. Von November 1991 bis Ende Juli 1998 war er Wachkommandant im Wachzimmer Rathaus und anschließend bis Ende Juni 2005 erster Gruppenkommandant der PI Wilten. Vom 1. Juli 2005 bis 14. April 2013 war ChefInsp GREDLER als dienstführender Beamter bei der Landesverkehrsabteilung Tirol tätig. Mit 15. April 2013 wechselte er wieder zur jetzigen PI Innsbruck-Pradl und war als 3. stellvertretender Inspektionskommandant tätig. Am 1. September 2019 erfolgte seine Bestellung zum 1. stellvertretenden Inspektionskommandanten der PI Innsbruck-Pradl.

ChefInsp Arnold GREDLER folgte mit 1. Juli 2022 als Inspektionskommandant ChefInsp Hubert THONHAUSER nach, der mit Ablauf des 30. Juni 2022 in den Ruhestand trat.

Artikel Nr: 381719
vom Dienstag,  19.Juli 2022,  10:20 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Tirol

BM.I – HEUTE


Cobra-Beamte bei Festnahme verletzt

Symbolfoto.

© BMI/Gerd Pachauer

Am 30. Juli 2022 wurde in Tirol ein Terrorverdächtiger festgenommen. Die Mutter des Verdächtigen wurde, nachdem sie versuchte, zwei Cobra Beamte zu überfahren, ebenfalls festgenommen.

INTERNATIONALES & EU


Hilfseinsatz zur Waldbrandbekämpfung

Symbolfoto eines Hubschraubers der Flugpolizei des österreichischen Innenministeriums.

© BMI/Pachauer

Die Hubschrauber der Flugpolizei des Innenministeriums flogen rund 400 Rotationen und brachten 200.000 Liter Wasser an die Brandstelle in Slowenien, um bei der Brandbekämpfung in der Region Renski zu unterstützen. Die Waldbrände in Slowenien wurden durch hohe Temperaturen und starken Wind ausgelöst.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp