STEIERMARK

Presseaussendungen

02.08.2021

Presseaussendung Nr: 363934 vom 02.08.2021, 13:58 Uhr

Weiz |

Schwerer Raub: Vier Täter festgenommen

Sonntagnacht, 1. August 2021, bedrohten vier Männer gegen 02:00 Uhr einen 15-Jährigen im Stadtgebiet mit Messern und einem Schlagring. Anschließend raubten sie seine Geldbörse. Polizisten konnten die Täter festnehmen.


Presseaussendung Nr: 363916 vom 02.08.2021, 09:13 Uhr

Weiz |

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Strallegg. - – Sonntagabend, 1. August 2021, kam eine 21-Jährige mit ihrem Pkw von der LB 72 ab und stieß gegen eine Begrenzungsmauer. Der Rettungshubschrauber C17 transportierte die Frau in das LKH Graz.


Presseaussendung Nr: 363904 vom 02.08.2021, 05:42 Uhr

Südoststeiermark |

Mit Motorfahrrad gestürzt

Straden, Bezirk Südoststeiermark.- Ein 59-Jähriger kam Sonntagabend, 1. August 2021, mit seinem Motorfahrrad zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt.


01.08.2021

Presseaussendung Nr: 363903 vom 01.08.2021, 22:36 Uhr

Bruck-Mürzzuschlag |

Sturz mit dem Mountainbike

St. Lorenzen im Mürztal, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag.- Samstagnachmittag, 31. Juli 2021, stürzte ein 52-Jähriger mit dem Mountainbike und verletzte sich schwer.


Presseaussendung Nr: 363900 vom 01.08.2021, 20:21 Uhr

Leibnitz |

Brand eines Wirtschaftsgebäudes

Arnfels, Bezirk Leibnitz.- Vermutlich aufgrund eines Blitzschlages kam es Sonntagnachmittag, 1. August 2021, zu einem Brand eines Wirtschaftsgebäudes. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden.


Presseaussendung Nr: 363897 vom 01.08.2021, 19:19 Uhr

Graz-Umgebung |

Sturz mit dem Motorrad

Hitzendorf, Bezirk Graz-Umgebung.- Sonntagnachmittag, 1. August 2021, kam ein Motorradlenker vermutlich aus eigenem Verschulden zu Sturz und verletzte sich schwer.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Schnelle Reaktionskräfte Oberösterreich

Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl stellten am 12. Juli 2021 die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

© BMI/Makowecz

Bei einem Pressegespräch am 12. Juli 2021 in Linz stellten Innenminister Nehammer, Landeshauptmann Stelzer und Landespolizeidirektor Pilsl die "Schnellen Reaktionskräfte" (SRK) für Oberösterreich vor.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Grenzeinsatz: Polizei in Nordmazedonien

"Sie zeigen damit Solidarität und werden einen wichtigen Beitrag zum Schutz vor illegaler Migration entlang der Grenze zu Griechenland leisten", sagte Generaldirektor Ruf.

© BMI/Pachauer

Franz Ruf, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit im Innenministerium, verabschiedete am 30. Juni 2021 Polizistinnen und Polizisten, die in Kürze bei der Grenzsicherung in Nordmazedonien unterstützen sollen.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp