STEIERMARK

Presseaussendungen

11.07.2020

Presseaussendung Nr: 345412 vom 11.07.2020, 06:35 Uhr

Weiz

Streit unter Alkoholisierten

Gleisdorf, Bezirk Weiz. – Ein 33-Jähriger erlitt bei einer Auseinandersetzung Samstagfrüh, 11. Juli 2020, Verletzungen unbestimmten Grades.


10.07.2020

Presseaussendung Nr: 345401 vom 10.07.2020, 22:26 Uhr

Leibnitz

Todesfall bei Radtour

Sausal, Bezirk Leibnitz. – Ein 77-Jähriger dürfte bei einer Fahrradtour Freitagnachmittag, 10. Juli 2020, nach einem medizinischen Notfall verstorben sein.


Presseaussendung Nr: 345398 vom 10.07.2020, 22:11 Uhr

Weiz

Unfall mit Moped

Weiz. – Ein 15-Jähriger kam Freitagabend, 10. Juli 2020, mit seinem Mofa aus eigenem Verschulden zu Sturz und zog sich einen Bruch des rechten Vorderfußes zu.


Presseaussendung Nr: 345389 vom 10.07.2020, 17:32 Uhr

Südoststeiermark

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bad Radkersburg, Bezirk Südoststeiermark. – Eine 76-jährige E-Bikefahrerin erlitt bei einem Verkehrsunfall Freitagmittag, 10. Juli 2020, Verletzungen unbestimmten Grades und musste vom Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen werden.


Presseaussendung Nr: 345382 vom 10.07.2020, 15:41 Uhr

Graz

GEMEINSAM.SICHER- Landwirt schaf(f)t Sicherheit

Graz. – Im Rahmen der Initiative GEMEINSAM.SICHER lud der Verein Sicher Leben in Graz heute Vormittag, 10. Juli 2020 Grazer Lendplatz zu einer Auftaktveranstaltung mit dem Schwerpunkt Bauermärkte.


Presseaussendung Nr: 345380 vom 10.07.2020, 13:15 Uhr

Weiz

Zusammenstoß zweier Kleintransporter

Wetzawinkel, Bezirk Weiz. – Beim Zusammenstoß zweier Kastenwagen wurden Freitagmorgen, 10. Juli 2020, drei Personen verletzt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Nehammer: BVT-Reform zügig umsetzen

"Gewalt ist weder im privaten Lebensbereich noch in der Öffentlichkeit tolerierbar", sagte Innenminister Karl Nehammer.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer nahm am 6. Juli an der Sitzung des Ausschusses für innere Angelegenheiten im Parlament teil. Themen waren u.a. die Änderung des Polizeilichen Staatsschutzgesetzes sowie Datenerhebung und Forschung im Bereich häusliche Gewalt und Gewalt gegen Frauen.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Österreich unterstützt an EU-Außengrenze

Rapid Border Intervention: Österreich unterstützt an der EU-Außengrenze.

© Frontex

Österreich entsendete im März 2020 sowie im Mai 2020 Einsatzbeamte mit GSOD-Ausrüstung und geländegängigen Fahrzeugen in den Einsatzraum im Zuständigkeitsbereich der Grenzpolizeidirektion Orestiada.