STEIERMARK

Presseaussendungen

12.12.2019

Presseaussendung Nr: 335473 vom 12.12.2019, 12:35 Uhr

Leoben

Schwere Körperverletzung

Eisenerz, Bezirk Leoben. – Ein 15-Jähriger aus Villach wurde Mittwochvormittag, 11. Dezember 2019, beim Hantieren mit einer Druckluftpistole schwer verletzt.


Presseaussendung Nr: 335471 vom 12.12.2019, 11:28 Uhr

Graz

Festnahme nach gewerbsmäßigem Betrug

Graz bzw. Wolfsberg/Kärnten. – Grazer Polizisten nahmen Mittwochmorgen, 11. Dezember 2019, einen 32-jährigen Kärntner fest. Er steht im Verdacht, etwa 57 Betrugshandlungen begangen zu haben. Der Mann befindet sich in Haft.


Presseaussendung Nr: 335469 vom 12.12.2019, 11:20 Uhr

Graz

Angekündigte Demonstrationen

Graz. – Für Samstagnachmittag, 14. Dezember 2019, sind mehrere Demonstrationen in der Grazer Innenstadt angekündigt. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen. Die Landespolizeidirektion informiert.


Presseaussendung Nr: 335465 vom 12.12.2019, 09:56 Uhr

Leoben

"Räuber und Gendarm" gespielt

Leoben. – Nach dem medial bekannt gewordenen Fall in Leoben, bei dem Buben eine Hinrichtung gespielt hätten, nahm die Polizei Ermittlungen auf. Wie sich nun herausstellte, spielten acht Buben im Alter von sechs bis zwölf Jahren "Räuber und Gendarm".


11.12.2019

Presseaussendung Nr: 335437 vom 11.12.2019, 16:05 Uhr

Südoststeiermark

Mit Pkw überschlagen

Paldau, Bezirk Südoststeiermark. – Mittwochfrüh, 11. Dezember 2019, kollidierten zwei Pkw-Lenker im Alter von 17 und 25 Jahren. Ein Fahrzeug überschlug sich, wobei der Lenker lediglich leichte Verletzungen erlitt.


Presseaussendung Nr: 335434 vom 11.12.2019, 15:06 Uhr

Südoststeiermark

Auf Schutzweg erfasst

Feldbach, Bezirk Südoststeiermark. – Eine 31-Jährige wurde Mittwochmorgen, 11. Dezember 2019, beim Überqueren eines Schutzweges von einem Pkw erfasst und schwer verletzt.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


BBU-Geschäftsführung bestellt

Innenminister Wolfgang Peschorn unterzeichnete am 5. Dezember 2019 den Notariatsakt zur Errichtung der BBU.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Wolfgang Peschorn hat am 6. Dezember 2019 nach einer öffentlichen Interessentensuche Andreas Achrainer zum interimistischen Geschäftsführer der "Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen" (BBU) bestellt. Die Funktion ist mit maximal 24 Monaten zeitlich beschränkt.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Notfallplan für neue Migrationskrise

Innenminister Wolfgang Peschorn bei der Pressekonferenz im Rahmen "Forum Salzburg"-Konferenz am 6./7

© BMI/Pachauer

Der Innenminister erörterte mit seinen Amtskolleginnen und Amtskollegen des "Forums Salzburg", der Staaten des Westbalkans und aus dem Schengen-Raum bei der Forum-Salzburg Konferenz am 6. und 7. November 2019 im Innenministerium in Wien die zur Bewältigung der Migration entlang der Migrationsrouten erforderlichen Maßnahmen. Weiters stand im Mittelpunkt der Konferenz die Diskussion und Erarbeitung von Vorschlägen für ein zukünftiges gemeinsames europäisches Asyl- und Migrationssystem.